page-visual
Die Transfer Company

 

 

20.11.2017

GCCIR

Deutsch-Kanadisches Symposium "Kooperationsanbahnung" in München

Das "German-Canadian Centre for Innovation and Research" und die TUM-Tech GmbH veranstalten am 20. November 2017 das 6. Kooperations-Symposium in München.

 

Deutsche Unternehmen sind wieder herzlich eingeladen zum Deutsch-Kanadischen Symposium "Kooperationsanbahnung", diesmal am

Montag, 20.11. in München (Hotel Sheraton Westpark)

Ziel des Symposiums ist ein Kennenlernen und eine mögliche Kooperationsanbahnung zwischen Unternehmen aus Kanada (Alberta) und Deutschland (Fokus Bayern, aber nicht ausschließlich), die zu verschiedenen Fragestellungen von der Produktentwicklung über eine Prototypenentwicklung bis hin zur Kommerzialisierung (Marktzugang) zusammenarbeiten wollen.

Agenda:

9.00 Uhr: Begrüßung durch die TUM-Tech GmbH und das GCCIR

9.10 Uhr: Vorstellung der kanadischen Provinz Alberta, des kanadischen Förderprogramms und des deutschen Förderprogramms (ZIM)

9.40 Uhr: Vorstellung der teilnehmenden Firmen und Institutionen aus Kanada und Deutschland

10.15 Uhr: Kaffeepause

10.30 Uhr: Einzelgespräche zwischen interessierten deutschen und kanadischen Teilnehmern

12.30 Uhr: gemeinsames Lunch (Hotel Sheraton Westpark)

zum vollständigen Programm (Link)

Die teilnehmenden Firmen aus Kanada finden Sie unter dieser News. Alle wichtigen Informationen über diese Unternehmen können Sie unter den folgenden Links abrufen:

Kurzbeschreibung der Firmen (deutsch) - Link

Vollständige Firmenprofile (englisch) - Link

Der Besuch des Symposiums ist kostenfrei möglich, wir bitten jedoch um eine Anmeldung (oder unverbindliche Interessensbekundung) per Anmeldeformular oder online .

Finanziell unterstützt werden mögliche Kooperationen durch Förderprogramme beider Regionen: sowohl der Regierung von Alberta (Alberta-Deutschland Kollaborationsfonds für Produktentwicklung und Kommerzialisierung), als auch auf deutscher Seite durch eine spezielle Variante des ZIM-Programms. Beide Förderprogramme werden beim Symposium vorgestellt.

Neben den teilnehmenden Unternehmen aus Alberta sind vor Ort auch Ansprechpartner des GCCIR (German Canadian Centre for Innovation and Research), so dass allgemeine Fragen zur Situation in Kanada, aber auch individuelle und spezielle Anfragen, wie z.B. die Suche nach einem Partner für einen optimalen Marktzugang für Ihre Produkte, gezielt diskutiert werden können. 

Nähere Informationen zum GCCIR finden Sie auf deren Website www.gccir.ca.

Für Fragen stehen wir Ihnen dennoch bereits jetzt gerne zur Verfügung, unter veranstaltung@tumtech.de oder unter 089-30 66 95 50.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.


Folgende Unternehmen aus Kanada werden an dem Event teilnehmen:

 

Cleantech

1) HCT Sustainables

2) Susteen Canada

Modular/Green Housing

3) Honomobo

4) Novhaus Inc.

MEMS / Photonics

5) Fourien Inc.  

6) Norcada

Extraction Technology / Oil and Gas

7) Evolution Engineering

8) MWDPlanet and Lumen Corporation

9) Zerocor Tubulars Inc.  

Healthtech / Biotech / Life Science

10) Nomadogen Biotechnologies

11) Physio 4D

12) Rehabtronics Inc.

13) Salu Design Group

Advanced Materials

14) AdvEn Industries Inc.

15) -

Information Technology

16) Routeique  

17) SPLICE Software

18) -

19) Veerum