page-visual
Die Transfer Company

19.10.2015

GCCIR

Deutsch-Kanadisches Symposium "Kooperationsanbahnung" in München ein voller Erfolg

Das German-Canadian Centre for Innovation and Research und die TUM-Tech GmbH veranstalteten am 19.Oktober 2015 das 4. Kooperations-Symposium in München.

Bereits zum vierten Mal waren deutsche Unternehmen zum Deutsch-Kanadischen Matchmaking-Symposium in München eingeladen. Das mit über 70 Teilnehmern sehr gut besuchte Event fand am Montag, den 19. Oktober im Hotel Sheraton Werkpark statt.
 

Ziel des Symposiums war ein Kennenlernen und eine mögliche Kooperationsanbahnung zwischen Unternehmen aus Kanada (Alberta) und Deutschland (Fokus Bayern, aber nicht ausschließlich), die zu verschiedenen Fragestellungen von der Produktentwicklung über eine Prototypen- entwicklung bis hin zur Kommerzialisierung (Marktzugang) zusammenarbeiten wollen. Die Kooperationen werden durch Förderprogramme beider Regionen unterstützt.

Nach einer kurzen Einführung durch Dr. Christian Hackl von der TUM-Tech GmbH präsentierte Dr. Katelyn Petersen vom German-Canadian Centre for Innvation and Research die Region Alberta und das albertanisch-deutsche Förderprogramm gefolgt von der Vorstellung des ZIM-Förderprogramms (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) für deutsche Firmen durch Georg Nagel von der AiF Projekt GmbH. Die Keynote-Speech hielt Dr. Wolfgang Hübschle von Invest in Bavaria.

Nach den Präsentationen begannen die deutschen und kanadischen Teilnehmer mit den Einzelgesprächen, in denen viele organisatorische und technische Fragestellungen sehr intensiv diskutiert wurden. Auch während des Business Lunchs, der die Veranstaltung abrundete, wurden die fachlichen Gespräche ausnahmslos mit großem Enthusiasmus fortgeführt.

Die Teilnehmer beider Seiten zeigten sich sehr zufrieden mit der Organisation und dem Verlauf der Veranstaltung. Wir freuen uns darauf, viele der deutschen Unternehmen auf dem 5. Deutsch-Kanadischen Matchmaking-Symposium 2016 erneut zu treffen.

Weiterführende Informationen:

 

Die teilnehmenden Firmen aus Kanada und alle weiteren Informationen zu der Veranstaltung finden Sie in der Event-Ankündigung.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, unter veranstaltung@tumtech.de oder unter 089-30 66 95 50.